DiProtec® FLK

Flüssigkunststoff-Abdichtung

DiProtec® FLK


Neue Flüssigkunststoffabdichtung von Gutjahr
Dreifach sicher – einfach durchdacht

Mit der neuen DiProtec® FLK Flüssigkunststoffabdichtung können jetzt auch knifflige Anschlussdetails sicher im System ausgeführt werden.

DiProtec® FLK
  • Schwierige Details sicher gelöst: DiProtec® FLK Flüssigkunststoff und DiProtec® PR Primer wurden speziell abgestimmt auf die perfekte Anbindung der DiProtec® SDB Schnelldichtbahn an schwierige Bereiche wie Balkongeländerpfosten, Durchdringungen, Türflansche oder an unterschiedliche Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall oder Bitumen. Und das ohne einen zusätzlich erforderlichen Alkalischutz, denn DiProtec® FLK ist alkalibeständig.
  • Alles in geregelten Bahnen: In den Flachdachrichtlinien 4.1.(5) ist geregelt, dass unterschiedliche Werkstoffe für An- und Abschlüsse – also Dichtbahn und Flüssigkunststoff – untereinander dauerhaft verträglich sein müssen. Die Kombination aus DiProtec® SDB Kunststoff-Schnelldichtbahn und dem zweikomponentigen, lösemittelfreien DiProtec® FLK Flüssigkunststoff erfüllt diese Anforderung, belegt durch ein allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis (in Anlehnung an DIN 18531, Prüfzeugnis Nr. P-5190/301/09-MPA-BS).
  • Mit einem Multitalent geht's nach oben: Im System mit dem neu entwickelten ProFin® SP Sockelprofil lässt sich die DiProtec® FLK Flüssigkunststoff-Abdichtung (sowie DiProtec® AB Dichtbänder) einfach und sicher an aufgehende Bauteile anschließen.

Technische Kurzinfo
  • Alkalibeständig
  • Zweikomponentige, lösemittelfreie Abdichtung
  • Zur perfekten Anbindung der DiProtec® SDB Schnelldichtbahn an: Geländerpfosten, Durchdringungen, Türflansche, unterschiedliche Materialien, z.B. Holz, Kunststoff, Metall, Bitumen
  • Zur Abdichtung tiefer gelegter Linienentwässerungen (z.B. vor Brüstungen)
  • 1 kg Gebinde komplett inkl. 1 x PP Vliesstreifen á 2,75m, Auftragspinsel und Schutzhandschuhen
  • 5 kg Gebinde komplett inkl. 2 x PP Vliesstreifen á 7m, Auftragspinsel und Schutzhandschuhen
  • Mit allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis
  • Verbrauch bei 15 cm breitem Vliesstreifen = 0,45 kg/lfm
  • zum Anschluss am unterschiedliche Materialien stehen die entsprechenden Primer (DiProtec® PR-ZE für zementäre Untergründe, DiProtec® DB für Anschlüsse an die DiProtec® SDB und DiProtec® MT für metalische Untergründe) zur Verfügung.

Medientitel Größe Typ Sprache
+ Prospekte
+ Zubehör
Auswahl herunterladen Alles auswählen Auswahl aufheben