Informationen

Das rundum geprüfte IndorTec® THERM-W Warmwasser-Heizungssystem besticht durch seine geringe Aufbauhöhe von nur 30 mm inkl. Dämmung. Das Trockenbausystem gewährleistet einen schnellen und einfachen Einbau, denn aufwändige Arbeiten mit Estrich entfallen. Das spart Zeit und Kosten.

Vorteile

  • Trockenbausystem ohne Estrich
    • extrem schnelle Verlegung
    • Trocknungs-Wartezeiten entfallen
    • deutlich reduziertes Gewicht
  • Mit nur 30 mm Systemhöhe
    optimal für die Sanierung.
  • Gleichmäßige Belagserwärmung
    dank werkseitig aufkaschiertem ­Aluminium-Wärmeleitblech.
  • Reaktionsschnell und energiesparend,
    denn das Aufheizen dicker Estrichschichten entfällt.
  • Optimale Nutzung moderner Heiztechnik und regenerativer Energien wie Wärmepumpen oder Solartechnik
    durch niedrige Vorlauftemperatur/effektive Heizleistung.
  • Bessere Dämmleistung und verbesserter Trittschall
    dank innovativem, hochwertigem Neo-EPS Dämmmaterial 16dB Trittschallminderung (in Anlehnung an DIN EN ISO 140-8).
  • Einfache, schnelle Verarbeitung
    dank selbstklebender Entkopplungsmatte.
  • Maximale Sicherheit durch umfangreiche Prüfzeugnisse

Komplettsystem

1

Dämmplatte Neo-EPS, 26 mm Stark

2

Alu-Wärmeleitblech werkseitig aufkaschiert

3

Heizrohr in einer Ω Führung

4

IndorTec® THERM 2E-SK selbstklebende Entkopplungsmatte

5

IndorTec THERM TUB 10 Trockenunterbodenelement

6

Fliese/Naturstein im Dünnbett

7

geeigneter Belagt wie PVC, teppich, Linoleum oder Mehrschicht-Parkett

Videos

IndorTec® THERM-W
Das Fußbodenheizsystem IndorTec THERM-W von GUTJAHR Systemtechnik. Hier anschaulich in 9:27 Minuten erklärt.

Technische Kurzinformationen

Einsatzbereich: • im Innenbereich
• zum Beheizen/Temperieren von Bodenbelägen auf unbeheizten Untergründen
Geeignete Untergründe: • Rohbetondecken
• Zement-, Calciumsulfat-, Gussasphaltestriche
• Holzunterkonstruktionen
Untergrund-Anforderung: eben, druckfest, tragfähig, durchbiegungsfrei und frei von haftungsfeindlichen Mitteln und Oberflächen
Beläge: • im System auf IndorTec® THERM 2E-SK Entkopplungsmatte
- Fliesen: mind. 10 mm dick
- Naturstein: mind. 20 mm dick
- Mindestformat 30 x 30 cm

• im System auf IndorTec® THERM TUB 10 Trockenunterbodenelement
- In Kombination mit geeigneten Belägen wie PVC, Teppich, Linoleum oder Mehrschicht-Parkett

Komponenten & Zubehör

Downloads

Aufbauempfehlungen
Leistungserklärungen
Produktinformationen
Technische Datenblätter
Verlegeanleitungen
Planungsdetails
Ausschreibungstexte