Belüftungs- / Entkopplungssysteme

für keramische Fassaden und Putzfassaden

CeraVent® System


Belüftungs- und Entkopplungssystem für keramische Fassaden
für die Verklebung von Keramikbelägen an Fassaden und Wandflächen.

Aus bauphysikalischen Gründen (Dampfdiffusion/Wärmestau) ist das direkte Verkleben keramischer Wandbekleidungen - z.B. auf Wärmedämmungen - kritisch. Das bauaufsichtlich zugelassene CeraVent® Belüftungs- und Entkopplungssystem bildet eine belüftete Fassadenkonstruktion. Die 10 mm dicke Luftschicht  verhindert Feuchtestau. Gleichzeitig wird der Belag vom Untergrund entkoppelt. Dadurch lassen sich keramische Bekleidungen bis zum Großformat von 60 x 60 cm auf CeraVent einsetzen.

CeraVent® System

CeraVent® System
Das CeraVent® Komplettsystem:
  1. Verankerungsfähiger Wandaufbau (Mauerwerk / Beton / Hohllochziegel)
  2. WDVS System
  3. PCI Fassadenkleber zur Montagefixierung
  4. CeraVent® Bekleidungsträgermatte
  5. CeraVent® Dübelset bestehend aus Schraubdübel, Schraube, Dübelteller und Abdeckkappe
  6. Füllmörtel: PCI Fassadenspachtel
  7. Armierungsspachtel aus PCI Fassadenspachtel plus CeraVent® Armierungsgewebe
  8. Ansetzmörtel: PCI Fassadenkleber
  9. Keramische Fliesen / Platten Agrob Buchtal Serien Chroma II /KerAion


Ohne Abbildung:
CeraVent® Eckschutzprofil
CeraVent® Abschlussprofil
CeraVent® Lüftungsprofil
Watec® ST Stoßarmierung

Technische Kurzinfo
  • Armierter Belagsträger für die Verklebung von Keramik an Fassaden und Wandflächen
  • Material: PS
  • Hinterlüftet und entkoppelt die Beläge
  • Einsatz: Sockelflächen, Fassaden, Kellerabgänge, feuchte Innenwände

Medientitel Größe Typ Sprache
+ Prospekte
+ Zubehör
Auswahl herunterladen Alles auswählen Auswahl aufheben