Dachterrassen-Entwässerung:

Lösungen für Dachdecker

Dachterrassen-Entwässerung:

Lösungen für Dachdecker

Gutjahr ist Spezialist für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Außentreppen ebenso wie im Innenbereich. Wir entwickeln praxisnahe Lösungen, auch wenn es um problematische Untergründe, barrierefreies Bauen oder Dachterrasse abdichten geht. Einfache Verarbeitung inklusive!

Besonderen Wert legt Gutjahr auf Sicherheit. Die Produkte von Gutjahr werden weltweit in 30 Ländern zum Entwässern von Dachterrassen eingesetzt.

Herausforderung Dachterrasse: Entwässern und abdichten für Profis

 

Eine Dachterrasse abdichten und sicher ausführen: Das gehört zu den anspruchsvollsten Bereichen im Dachdeckerhandwerk – nicht zuletzt wegen der zahlreichen Regeln. Gutjahr ist Experte in Sachen Entwässerung und hat eine Reihe von Produkten entwickelt, die Sie bei der Ausführung dieses kritischen Bereichs unterstützen.

Die größte Herausforderung hierbei ist, das Regenwasser nachhaltig abzuleiten – auch bei Starkregen oder Tauwetter. Denn nur so wird dauerhaft verhindert, dass sich Sickerwasser auf der Dachoberfläche staut und in der Unterkonstruktion Schäden anrichtet – die gerade bei Dachterrassen immens hoch sein können. So kann eine sichere Entwässerung gewährleistet und einer teure Terrassensanierung bei Flachdächern vorgebeugt werden.

Dachterrasse entwässern: Fehler können teuer werden

Der Knackpunkt bei Staunässe auf der Dachterrasse oder dem Flachdach: Die sichtbaren Wasserschäden liegen aufgrund der größtenteils funktionierenden Abdichtung und Entwässerung nicht immer in der Nähe der undichten Stelle. Im schlimmsten Fall muss beim Beheben des Schadens oftmals das komplette Dach saniert werden. Nicht nur deshalb ist dringend zu empfehlen, bei beim Abdichten und Entwässern von Dachflächen einen Fachmann zu beauftragen.

Die richtige Strategie: Dachterrassen abdichten und passende Entwässerungslösungen finden – vor allem bei Kanten und im Bereich der Türanschlüsse. Durch hochwertige Produkte und sachgemäße Verwendung kann so verhindert werden, dass Wasser in den Untergrund eindringt und das gesamte Dach schädigt. Das gilt insbesondere bei barrierefreien Übergängen in den Innenraum.

Aber auch beim Bodenbelag auf Dachterrassen kann Staunässe zu unschönen Verfärbungen führen, die sich später kaum mehr beheben lassen. Deshalb gilt: besser vorher eine professionelle Entwässerung der Terrasse einbauen, statt sie später zu sanieren bzw. erneuern zu lassen.