Informationen

Bei herkömmlichen Fugenkreuzen ohne Bodenteil kommt es häufig zum Hocharbeiten des Fugenkreuzes über die Belagskanten oder zu Höhenversätzen der Platten im Auflagebereich. Außerdem ist die meist schwarze Optik äußerst auffällig. Die neuen AquaDrain® FF Fugenfix Fugenkreuze verfügten über einen angeformten, gelochten Boden. Dadurch wird gewährleistet, dass die Beläge auf gleicher Höhe und gleichem Abstand fixiert sind. Zudem kann sich das Fugenkreuz nicht nach oben arbeiten. Die Löcher im Bodenelement verhindern zudem, dass sich ein Wasserfilm bildet und Feuchteflecken verursacht. Dank der transparenten Ausführung sind die eingebauten Fugenkreuze sehr dezent und so gut wie unsichtbar.

Vorteile

  • Angeformter Drainageboden
    – Vermeidet lang anhaltende Feuchteflecken bei Naturstein im Auflagebereich
    – Verhindert Höhenversätze benachbarter Platten
    – Dadurch kein Hocharbeiten der Auflager
  • Dezente Optik durch transparente, UV-beständige Materialien, Dicke nur 3 mm
  • Sollbruchstellen ermöglichen vielfältige Verlegevarianten im Fugenschnitt oder im Verband
  • Kantenschäden werden verhindert

Technische Kurzinformationen

Einsatzbereich - Abstandhalter für die Ausbildung schmaler Fugen bei lose verlegten Belägen auf Splitt oder Einkornmörtel
- Schützt vor Kantenschäden
- Geeignet für Keramikelemente und Platten aus Natur- oder Betonwerkstein ab 12 mm bzw. ab 20 mm Dicke

Komponenten & Zubehör