IndorTec® FLEXBONE-2E

Das schwimmend verlegte Entkopplungssystem

IndorTec® FLEXBONE-2E


Das schwimmend verlegte Entkopplungssystem
zur Entlüftung und Entkopplung von Belägen im Innenbereich.

IndorTec® FLEXBONE-2E spart bei der Verlegung von Keramik und Naturstein im Innenbereich Zeit und Geld. Denn IndorTec® FLEXBONE-2E ist das einzige Entkopplungssystem, das entlüftet und entkoppelt, ohne mit dem Untergrund verklebt zu werden. Dank schwimmender Verlegung auch als Wechselbelag und auf haftungsfeindlichen Untergründen einsetzbar.

IndorTec® FLEXBONE-2E

IndorTec® FLEXBONE-2E schwimmend verlegete Entkopplungsmatte für haftungsfeindliche Untergründe (z.B. Linoleum) mit Gittergewebe-Armierung

IndorTec® FLEXBONE-2E

Restfeuchte im Untergrund verteilt sich gleichmäßig im Kanalsystem und kann durch die Perforationen der Matte über die Belagsfugen ablüften.

Technische Kurzinfo

Geeignete Untergründe:

  • haftungsfeindliche Untergründe z. B.

    • PVC, Linoleum, etc.
    • alte Farbanstriche
    • Mischuntergründe

  • auf jungen, zu feuchten Calciumsulfatestrichen
  • auf beheizten Fußbodenkonstruktionen
  • auf Holzuntergründen und Trockenestrichen
  • gerissenen Heizestrichen
  • Gussasphalt
  • auf jungen, zu feuchten Zementestrichen

Formatvorgaben:

  • keramische Beläge/Naturstein mit mindestens 20 cm Kantenlänge
  • Belagsdicken mindestens 10 mm (Feinsteinzeug mindestens 8 mm), Naturstein ab 15 mm.
  • Kleberverbrauch zum Ausspachteln der Matte: ca. 1,75 l/m² (ergibt je nach Kleberart ca. 2,1 kg/m²)

Medientitel Größe Typ Sprache
+ Prospekte
+ Zubehör
Auswahl herunterladen Alles auswählen Auswahl aufheben