Informationen

ProFin® BP wird direkt auf dem Gefälleestrich montiert und verdübelt. Der Untergrund wird durch eine keilförmige Spachtelung aus EP-Kleber ausgeglichen. Wird der Gefälleverbundestrich im Randbereich über die Estrichlehre abgezogen, sind Ausgleichsarbeiten nicht erforderlich. Die Haftung auf dem ProFin® Profilschenkel wird durch eine abgesandete EP-Grundierung optimiert. Die Glasgittereinlage dient der zusätzlichen Riss-Sicherung. Darauf werden die Balkonbeschichtung, Farbchips und eventuell eine Klarschicht aufgetragen

Vorteile

  • Sauber, sicherer Randabschluss
    Die Profilaufkantung sorgt für einen sauberen Balkonrand und verhindert das Überlaufen der Beschichtung.
  • Sichere Anbindung der Beschichtung
    Spezielle Verkrallungsrillen gewährleisten eine optimale Haftung der Beschichtung im Kantenbereich. Ein Ablösen des Anschlussbereichs durch eindringende Feuchtigkeit wird wirksam vermieden.
  • Oberflächen- und Sickerwasserableitung ohne Schmutzfahnen
    Der auskragende Profilschenkel mit spezieller Tropfkante leitet Oberflächenwasser zielsicher vor der Kragplatte ab und verhindert Schmutzfahnen an Balkonstirnseiten und Fassaden.
  • Mit Einhangtasche für ProRin® Balkonrinnen
    Für die einfache, optimale Komplettentwässerung.

Komplettsystem

1

Estrich

2

ProFin® BP

3

Epoxidharzkleber

4

Glasgittereinlage

5

Beschichtung

Technische Kurzinformationen

Einsatzbereich: Für begehbare Außenflächen in privaten und öffentlichen Bereichen, wie z. B. bei (Dach-) Terrassen, Balkonen, Loggien, Laubengängen, Restaurantterrassen etc.
Untergründe: - Gebundene Untergründe
- Beton-Estrichflächen
Material: Aluminium, pulverbeschichtet

Komponenten & Zubehör

Downloads

Sortimentsübersichten
Technische Datenblätter
Planungsdetails
Ausschreibungstexte